ELEANOR I

1967 FORD MUSTANG ELEANOR


Im Zeitraum von 2012 – 2014 und mehr als ca. 2.500 Arbeitsstunden wurde ELEANOR I aus einem 1968er Ford Mustang Fastback „J-Code“ geschaffen.

Ziel der ELEANOR I war es nicht, die Eleanor aus dem Film "Nur noch 60 Sekunden" exakt zu kopieren sondern ein individuelles Fahrzeug zu erschaffen.







TECHNISCHE DATEN


BAUZEIT OKTOBER 2012 BIS APRIL 2014 CIRCA 2 500 H

BODYKIT MUSTANG TO FEAR V8 WERK HANDLAMINAT

MOTOR FE302 Ford Racing BOSS Block Scat Stroker Kit 1 auf 332cui

AFR Zylinderkoepfe Paxton Supercharger (Kompressor)

LEISTUNG 515PS 690Nm

GETRIEBE TREMEC TKO 5-GANG Schaltung

HINTERACHSE HEIDTS PRO G

VORDERACHSE MUSTANG II MIT ZAHNSTANGENLENKUNG

RAEDER 17 Zoll American Racing Shelby mit Zentralverschluss

SITZE Scat ProCar Rallye bezogen mit Echtleder und V8 Werk Logo Stick

MULTIMEDIA Alpine Radio-MP3.DVD mediasystem Front- und Rueckfahrkamera

ABGASANLAGE 3 Zoll Edelstahlabgasanlage mit Klappensteuerung Sidepipes

VERSCHIEDENES Hurricane A/C Klimaanlage Fuel Safe Rennspritzelle

Mittelkonsole inkl. versenkbarem Navigationssystem SIMSON Beckengurte

MotoLita Echtholz Lenkrad
RESTAURATION

VOM J-CODE ZUR ELEANOR I
DIE CHRONIK


Schauen Sie in unser „Bautagebuch“ auf Facebook und erfahren Sie mehr über die Details vom „J-Code“ zur 1967er ELEANOR I.

Ford Mustang Eleanor
Ford Mustang Eleanor
Ford Mustang Eleanor
Ford Mustang Eleanor
Ford Mustang Eleanor
Ford Mustang Eleanor
Ford Mustang Eleanor
Ford Mustang Eleanor
Ford Mustang Eleanor




ELEANOR.de - BY V8 WERK GmbH & Co KG

HOME ELEANORs TRIVIA · GONE IN 60 SECONDS MEDIA CONTACT IMPRESSUM V8 Werk


Copyright 2015